Bestell-Hotline: 061 813 34 54 oder 078 940 03 13

Border Collie - ein wahrer Freund

Der Hund gehört seit jeher zu den Lieblingen der Menschen. Er ist Freund und Partner wenn es darum geht, eine enge und soziale Bindung zwischen Mensch und Tier aufzubauen.

Wenn es darum geht eine Hunderasse zu finden, deren charakterlichen Eigenschaften sich dadurch auszeichnet, dass sie ganz besonders beschützend, aufmerksam, intelligent und gelehrig ist, dann kommt man der des Hütehundes Border Collie schwerlich vorbei.

Der Name Boder ist ganz eng mit mit seiner ursprünglichen Herkunft und Nützlichkeit verbunden. Border Collie kommen aus Grossbritannien, nahe der Grenze zu Schottland. Border (Grenze) und Collie (gällisch - so etwa wie “nützlich”) waren Hütehunde, die zum Bewachen von Schafen und natürlich zum Bewachen des Hofes eingesetzt wurden. Border Collie gelten als folgsam und sehr robust, ideale Voraussetzungen für die damaligen Aufgaben.

Heute ist der Border Collie ein beliebter Familienhund. Wer sich für diese Rasse entscheidet wird mit viel Freude und Spass belohnt, entsprechendes Engagement beim Tierhalter vorausgesetzt. Schon früh sollte der Hund mit seiner Bezugsperson eine Welpen- oder Hundeschule besuchen - so bildet sich schon sehr früh eine innige Partnerschaft zwischen Tier und Mensch. Border Collie sind als Junghunde reinste Energiebündel, die sich körperlich und geistig austoben müssen, aber die auch ihre Grenzen kennenlernen sollten.

So sollte bereits sehr früh mit täglichem Leinentraining begonnen werden, sie sollten an andere Hunde und Umwelteinflüsse schon im jungen Alter gewöhnt werden.

Border Collie sind sehr intelligent. Auch während der Ruhephase bleiben sie stets wachsam, reagieren bei Bedarf blitzschnell, manchmal auch ohne Aufforderung durch den Tierhalter.

Genau das will aber kontrolliert werden, damit der Hund nicht vorschnell auf entsprechende Reize reagiert, will er mit sanfter, aber konsequenter Hand erzogen werden.

Ein wunderbares Tier, das gefordert werden möchte. Ein Hundehalter sollte ausreichend Zeit mit dem Tier verbringen können und über eine gewisse Grundfitness verfügen. Dann sind grosser Spass, viel Vertrauen und eine innige Partnerschaft garantiert.