Bestell-Hotline: 061 813 34 54 oder 078 940 03 13

Sind Hundemäntel sinnvoll?

Gerade in der kalten Jahreszeit sieht man immer mehr Hunde mit Hundemänteln. Sind sie sinnvoll oder doch eher ein chickes Accessoire das mehr dem Herrchen gefällt als dem Hund nützt?

Einige meinen man würde den Hund dadurch vermenschlichen, andere meine einfach, dass Temperaturen um die Null Grad oder kälter einfach schädlich für den Hund ohne zusätzlichen Schutz sind.

Doch was ist nun richtig, gibt es eine allgemeingültige Antwort? Für welche Hunderassen ist ein Mantel durchaus geeignet? Wann macht es Sinn?

Diese Hunde profitieren von einem Wintermantel
Wenn Dein Hund nur sehr kurzes Deckhaar und kaum oder gar keine Unterwolle hat, wie z. B. ein Dalmatiner, Boxer oder Whippet, dann macht ein Mantel durchaus Sinn.

Frieren erkennen
Unabhängig von der Fellbeschaffenheit ist es aber wichtig die Anzeichen von Frieren zu erkennen. Das können z. B. ein plötzlich merkwürdiger Gang, ein eingezogener Schwanz oder natürlich das Muskelzittern sein. Dann sollte man unbedingt darüber nachdenken, ob vielleicht die Verwendung eines Mantels Abhilfe schaffen könnte.  Studien haben übrigens gezeigt, dass kleinere Hunde viel schneller frieren als grosse Hunde. Gerade Welpen, deren Immunsystem noch im Aufbau ist, haben mit den Temperaturunterschieden in der Winterzeit so ihre Probleme. Der Gassigang von der geheizten Wohnung vor die Tür kann durchaus einen Temperaturunterschied von 20 Grad und mehr bedeuten.

Und auch bei älteren Hunden, die eventuell durch ein körperliches Gebrechen in der Bewegung eingeschränkt sind und sich nicht mehr warmlaufen können, macht ein Mantel durchaus Sinn. Dies gilt auch für frisch operierte Hunde, die sich aus Genesungsgründen eine Zeitlang nur langsam “bei Fuss” bewegen sollen. Auch hier besteht für das Tier keine Möglichkeit auf “Temperatur zu kommen”.

Hunde aus dem Tierschutz, oftmals aus warmen Ländern, kennen unter Umständen gar nicht die kalten Temperaturen, die bei uns herrschen. Hilf Ihnen mit einem Mantel, bis sich das Fell entsprechend angepasst hat, sofern das möglich ist.

Ein Hundemantel ist also nicht nur ein modisches Element, sondern macht durchaus Sinn.