Naturecare Kokosöl BIO


Gewicht: 500 ml
Preis:
PreisCHF 29.90

Kokosöl - für ein gesundes Fell und als Zeckenschutz

Die in Kokosöl enthaltene Laurinsäure (eine mittelkettige Fettsäure) hat einen Geruch, der eine abstossende Wirkung auf Insekten, vor allem Zecken und Mücken hat. Dadurch werden Hunde weniger von Parasiten befallen.

Reines unbehandeltes Bio Kokosöl (nicht industriell gehärtetes) besteht aus über 50% Laurinsäure. Das Öl wird einfach vor jedem Spaziergang ins Fell beziehungsweise vorallem im Bereich von Hals, Bauch, Rücken und Ohren einmassiert. Ein positiver Nebeneffekt, es macht die Haut geschmeidig, stumpfes Fell erhält einen schönen Glanz und lässt sich wieder wesentlich leichter kämmen. Sollte ihr Hund oder ihre Katze das Kokosöl aus dem Fell lecken schadet dies auch nicht, sondern im Gegenteil, es fördert das Wohlbefinden des Hundes.

Kokosnussöl ist ein bei Raumtemperatur festes Pflanzenöl, dessen Schmelzpunkt bei etwa 22 bis 25° C liegt. 
Bei äusserlicher Anwendung, zum Auftragen auf das Fell oder die Haut, nimmt man am besten etwas Öl in die Hand und lässt es durch die eigene Körperwärme schmelzen. Danach auf die Haut auftragen oder ins Fell einmassieren.

Kokosöl kann aber auch als Futterzusatz dienen, z. Bsp. bei einem erhöhten Energiebedarf. Es hat die Eigenschaft ein schneller Energielieferant zu sein. Füttern kann man dieses in fester sowie auch in flüssiger Form.

Aufbewahrung/Lagerung: Trocken, gut verschlossen und bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Zahlungsmöglichkeiten

American Express Apple Pay Mastercard PayPal PostFinance Card Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben keinen Zugriff auf Ihre Kreditkartendaten.

Auch noch interessant

Vor kurzem angesehen