Filters

Katzen Feuchtfutter Nassfutter

386 Artikel

Zeige 1 - 24 von 386 Produkten
View
Leonardo Huhn Pur - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Huhn Pur
PreisVon CHF 1.95
Auswahl treffen
Leonardo Fasan & Cranberries - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
Leonardo Truthahn Pur - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Truthahn Pur
PreisVon CHF 1.95
Auswahl treffen
Leonardo Wild & Heidelbeeren - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
Leonardo Fleisch-Menü - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Fleisch-Menü
PreisVon CHF 1.95
Auswahl treffen
Leonardo Geflügel & Ei - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
Leonardo Kalb & Gemüse - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
Leonardo Kitten Geflügel - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
Leonardo Ente & Käse - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Ente & Käse
PreisVon CHF 1.95
Auswahl treffen
Leonardo Rind Pur - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Rind Pur
PreisVon CHF 1.95
Auswahl treffen
Bozita Huhn in Sauce - pieper tier-gourmet
Bozita Bozita Huhn in Sauce
PreisVon CHF 1.70
Auswahl treffen
Leonardo Fisch & Shrimps - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
Leonardo Lamm & Cranberries - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
Leonardo Forelle & Catnip - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
Defu Gans Sensitiv Pâté - pieper tier-gourmet
Defu Defu Gans Sensitiv Pâté
PreisVon CHF 2.75
Auswahl treffen
Defu Truthahn Sensitiv Pâté - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen

 

Katzenfutter-Katzenfeuchtfutter-Katzennassfutter

Vierbeinige Hausgenossen bereichern unser Leben. Und jeder verantwortungsvolle zweibeinige Mitbewohner achtet darauf, dass es den Fellnasen gut geht. Dabei können deren Ansprüche ganz unterschiedlich ausfallen. Katzenbesitzer haben es dabei vermutlich am schwersten, denn kleine Stubentiger können wahrlich anspruchsvoll sein, vor allem beim Katzenfutter.

Katzenfeuchtfutter für kleine Stubentiger

Mehr noch als ein Hund ist eine Katze ein Fleischfresser. Vor allem Nagetiere wie Mäuse, Kleinnager jeder Art und auch Vögel stehen auf dem natürlichen Speiseplan. Das bedeutet, tierische Proteine sind der Hauptbestandteil der Nahrung, Kohlenhydrate nur bedingt. Ein gutes Katzenfeuchtfutter sollte sich vor allem an diesen Kriterien orientieren. Der Hauptbestandteil von Katzennassfutter sollte also auf jeden Fall aus Fleisch bestehen. Ganz gleich, ob die erfolgreiche Jagd des kleinen Tigers einer Maus oder einem Vogel gegolten hat, es wird nicht nur das Muskelfleisch verwertet, auch Sehnen und Innereien werden nicht verschmäht. Für das Katzenfutter bedeutet dies, dass auch tierische Nebenprodukte mit dazu gehören, damit es einer artgerechten Nahrung entspricht.

Gutes Katzenfutter ist hochwertig und artgerecht

Wie für alle Arten von Tiernahrung gilt auch bei Katzennassfutter der Grundsatz, dass das Futter artgerecht sein muss. Ebenso sollen die Bestandteile hochwertig sein. Für Katzenfeuchtfutter bedeutet dies, dass neben dem Hauptbestandteil Fleisch auch Vitamine und Mineralstoffe vorhanden sein müssen, die der Katzenkörper benötigt. Besonders zu erwähnen ist die Aminosäure Taurin, die für viele Stoffwechselvorgänge gebraucht wird.

Wichtig ist aber nicht nur, was in das Katzenfutter hinein gehört, sondern auch, was eben nichts darin zu suchen hat. Konservierungsstoffe sind bei Katzennassfutter ohnehin nicht notwendig, da die geschlossenen Dosen das Konservieren durch Erhitzung ermöglichen. Auch Geschmacksverstärker sind alles andere als artgerecht und natürlich. Ein leckeres Aussehen des Katzennassfutters durch eine ansprechende Bräunung kann das Auge täuschen, den Magen unserer vierbeinigen Fellnasen allerdings nicht. Oft hat diese Bräunung ihre Ursache in zugesetztem Zucker, welcher von der Katze gar nicht verwertet werden kann. Und da Katzen keinen Geschmackssinn für „Süss“ haben, wirkt sich solch ein Zucker nicht einmal auf die Bekömmlichkeit aus.

Katzenfeuchtfutter bei Pieper Tier-Gourmet

Dass wir bei Pieper Tiergourmet wie eingangs erwähnt auf Marken achten, welche auf künstliche Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker verzichten, auch Salz und Zucker vermeiden und ihr Augenmerk auf artgerechte und hochwertige Zutaten legen, hat also sehr gute Gründe. Und unter den Oberbegriff „artgerecht“ zählt es auch, zwischen Hund und Katze zu unterscheiden. Denn die kleinen Jäger aus der Familie der „Felidae“ sind eben nun mal keine Hunde, die nur kleinere Portionen benötigen. Ein hochwertiges Katzennassfutter ist eine ganz eigene Marke, so wie eben auch jede Katze eine solche ist.

Vor kurzem angesehen