Filters

Katzen Trockenfutter

109 Artikel

Zeige 1 - 24 von 109 Produkten
View
ZiwiPeak Daily Cat Huhn - pieper tier-gourmetZiwiPeak Daily Cat Huhn - pieper tier-gourmet
Wildes Land Huhn - pieper tier-gourmetWildes Land Huhn - pieper tier-gourmet
Wildes Land Wildes Land Huhn
PreisVon CHF 7.90
Auswahl treffen
Wildes Land Huhn & Lachs - pieper tier-gourmetWildes Land Huhn & Lachs - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
ZiwiPeak Daily Cat Rind - pieper tier-gourmetZiwiPeak Daily Cat Rind - pieper tier-gourmet
Leonardo Fresh DuckLeonardo Fresh Duck
Leonardo Leonardo Fresh Duck
PreisVon CHF 7.20
Auswahl treffen
Wildes Land Rind & Ente - pieper tier-gourmetWildes Land Rind & Ente - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
Leonardo Adult Duck - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Adult Duck
PreisVon CHF 6.90
Auswahl treffen
Leonardo Adult Lamb - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Adult Lamb
PreisVon CHF 7.20
Auswahl treffen
Leonardo Fresh BeefLeonardo Fresh Beef
Leonardo Leonardo Fresh Beef
PreisVon CHF 7.20
Auswahl treffen
ZiwiPeak Daily Cat Makrele und Lamm - pieper tier-gourmetZiwiPeak Daily Cat Makrele und Lamm - pieper tier-gourmet
ZiwiPeak Daily Cat Lamm - pieper tier-gourmetZiwiPeak Daily Cat Lamm - pieper tier-gourmet
Leonardo Fresh SalmonLeonardo Fresh Salmon
Leonardo Leonardo Fresh Salmon
PreisVon CHF 7.20
Auswahl treffen
Leonardo Adult Poultry GF - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen
Leonardo Adult Maxi GF - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Adult Maxi GF
PreisVon CHF 7.90
Auswahl treffen
Leonardo Kitten - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Kitten
PreisVon CHF 7.90
Auswahl treffen
Leonardo Senior - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Senior
PreisVon CHF 7.90
Auswahl treffen
ZiwiPeak Daily Cat Hirsch - pieper tier-gourmetZiwiPeak Daily Cat Hirsch - pieper tier-gourmet
Leonardo Adult Fish - pieper tier-gourmet
Leonardo Leonardo Adult Fish
PreisVon CHF 6.90
Auswahl treffen
Leonardo Adult Salmon GF - pieper tier-gourmet
Auswahl treffen

 

Warum Katzen Trockenfutter kaufen?

Wer sein Leben mit einem Stubentiger teilt, der weiss, dass Katzen echte Individualisten sind. Dieser Individualismus zeigt sich nicht zuletzt auch bei den Vorlieben beim Futter. Wenn Mietze etwas nicht mag, dann ist kein Kraut dagegen gewachsen. Umso wichtiger ist es also für den für das Futter zuständigen Zweibeiner, bei der Wahl desselben auch den Geschmack seiner Katze im Auge zu behalten. Der Geschmack ist aber nur eine Sache, die andere ist die artgerechte und ausgewogene Ernährung. Und da spielt neben Feuchtfutter auch Katzen Trockenfutter eine grosse Rolle.

 
Auf was bei Trockenfutter für Katzen zu achten ist

Wenn es um ein Alleinfuttermittel für Katzen geht, ist vor allem eines zu beachten: Katzen sind Fleischfresser. Eine artgerechte Ernährung muss also unbedingt und vor allen Dingen aus fleischhaltigem Futter bestehen. Das gilt sowohl bei Katzentrockenfutter als auch bei Nassfutter für Katzen. Für ein Katzentrockenfutter gilt zudem, dass es viele ungesättigte Fettsäuren in Form von hochwertigen Ölen enthalten sollte. Dazu gehören etwa Lein-, Distel- oder auch Lachsöl. Ein wirklich ausgewogener Anteil an Kohlenhydraten und Fetten ist dabei vorteilhaft. Weniger ist eben oftmals mehr. Dabei versteht sich von selbst, dass es auf hochwertige Bestandteile ankommt. Ebenso klar liegt auf der Hand, dass weder Farb-, Lock- und Konservierungsstoffe natürlich und somit artgerecht sind. Ein gutes Katzen Trockenfutter kann leicht auf solche Stoffe verzichten. Getreide erweckt auf den ersten Blick vielleicht den Eindruck, dass es eine natürliche Zutat sei, für Katzen trifft dies allerdings nicht zu. Im Gegenteil. Da der Verdauungsapparat der Felis catus, also unserer Hauskatze, nicht auf pflanzliche Kost eingestellt ist, kann dies im ungünstigsten Fall zu gesundheitlichen Problemen führen. Eine Zutat ist eben nicht automatisch „natürlich“, nur weil sie ein aus der Natur stammendes Produkt ist. Es muss auch zur natürlichen Ernährungsweise des entsprechenden Tieres passen. Diese Überlegungen sprechen aber nicht generell gegen pflanzliche Bestandteile, welche wichtige Nährstoffe und Vitamine enthalten können. Sicher kennt jeder auch die ein oder andere Katze, welche gerne Gurken oder andere pflanzliche Leckerbissen mag. Getreide gehört aber eher nicht in ein Katzenfutter, so wie übrigens auch Zucker. Letzterer bringt den Fellnasen keinerlei Nutzen und kann höchsten zu negativen Wirkungen, etwa an den Zähnen, führen.

 
„Echter“ Stubentiger oder Freigänger?

Wenn Sie einen echten Stubentiger zu Hause haben, also keinen Freigänger, sollten sie dem Umstand Rechnung tragen, dass dieser weniger Bewegung hat als seine Artgenossen, welche draussen unterwegs sind. Ein Katzenfutter, welches in seiner Zusammensetzung besonders sparsam mit dem Anteil an Fett, Eiweiss und Kohlenhydraten umgeht, wird dem niedrigeren Verbrauch an Energie gerecht und hilft nicht zuletzt dabei, eine für Katzen angemessene schlanke Linie zu halten.


Katzen Trockenfutter und der körpereigene Wasserhaushalt

Die Verwendung von Katzen Trockenfutter als Alleinfuttermittel ist nicht für jede Katze die optimale Ernährungsweise. Das liegt daran, dass die Samtpfoten die benötige Flüssigkeit vor allem direkt über die Nahrung selbst aufnehmen. Wasser trinken sie hingegen weniger, als dies zum Beispiel Hunde tun. Das bedeutet nun nicht, dass Katzentrockenfutter weniger gut geeignet wäre. Aber man sollte darauf achten, dass die Katze auch genug Flüssigkeit zu sich nimmt. Das kann auf unterschiedlichem Weg erfolgen. Um den Unterschied zu verdeutlichen, hier ein Vergleich. Während bei Nassfutter der Wassergehalt bei satten 60-80 % liegt, kommt ein übliches Katzentrockenfutter auf etwa 8 %. Damit ihre Fellnase also frisch und munter bleibt, muss der Flüssigkeitshaushalt des Körpers im Auge behalten werden. Viel Trinken ist eine Möglichkeit. Wenn ihre Katze sich dazu nicht ermuntern lässt und sich als etwas „trinkfaul“ erweist, ist eine gute Mischung aus Katzenfeuchtfutter und Trockenfutter eine sinnvolle Alternative. Des Weiteren kann das Trockenfutter auch mal eingeweicht werden, etwa an heissen Tagen. Die vielfältige Auswahl an Katzentrockenfutter zeigt nicht zuletzt, dass es nicht als Alleinfuttermittel eingesetzt werden muss. Eine gesunde Mischung ist ohnehin immer eine tolle Sache und sorgt nebenbei auch für Abwechslung im Napf. Für die Gewohnheitstiere unter den Katzen kann man durchaus den Speiseplan klar regeln, zum Frühstück beispielsweise gibt es ein gutes Katzen Feuchtfutter und später steht Trockenfutter bereit, von dem sich der kleine Tiger tagsüber nach Belieben jederzeit ein kleines Häppchen zwischendurch holen kann. Die letzte Entscheidung, ob vor allem Nassfutter oder Trockenfutter im Magen ihrer Katze landet, trifft ohnehin die Katze selbst. Widerstand ist für den Mitbewohner einer Katze auf lange Sicht zumeist zwecklos.

Premium Katzenfutter bei tier-gourmet

Wie alle unsere Futtermittel sind auch die Produkte der Sparte Katzentrockenfutter echte Premiumprodukte. Natürliche Bestandteile in höchster Qualität in der richtigen Zusammensetzung, je nach Produkt mit unterschiedlichen Schwerpunkten kennzeichnen alle Marken unseres Sortiments aus. Verschmäht werden bei allen, entsprechend unseren Qualitätskriterien, künstliche Konservierungsstoffe, Lockstoffe oder Geschmacksverstärker. Zur Auswahl stehen sehr unterschiedliche Mischungen verschiedener Hersteller mit allerlei natürlichen Zutaten, die für eine ausgewogene und umfassende Ernährung ihres Stubentigers sorgen. Ob es sich um Trockenfutter als Alleinfuttermittel handelt, ob um eine optimale Ergänzung zum Nassfutter zur Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen oder um begehrter Leckerlis, es ist für jeden Bedarf etwas zu finden. Die meisten Sorten stehen in verschiedenen Verpackungsgrössen zur Verfügung, sowohl in kleinen Portionen als auch in Vorratspackungen. Denn einer der grossen Vorteile eines Trockenfutters liegt natürlich auch in seiner längeren Haltbarkeit, was die Vorratshaltung deutlich erleichtert. Die grosse Vielfalt unterschiedlichster Geschmacksrichtungen kann an dieser Stelle nur angedeutet werden. Um einen echten Eindruck zu gewinnen, stöbert man am besten selbst durchs Sortiment. Da ist sicher für jeden kleinen Individualisten auf vier Pfoten etwas dabei, etwas, das schmeckt und auch eine gute Ernährung gewährleistet.

Vor kurzem angesehen